5474901418 – Das Heft der Weltmeister

5,90
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

Interviews mit den deutschen Nationalspielern, tolle Fotostrecken aus dem Gastgeberland Russland und exklusive Hintergründe – plus WM-Spielplan!

Artikelnummer: 11-1701-1-1. Kategorie .

Produktbeschreibung

5474901418 – MISSION TITELVERTEIDIGUNG

Editorial

Den ersten Sturm hat die Fußball-WM 2018 schon vor dem Anpfiff überstanden: Den Ansturm auf die Tickets. Er wird manchen überrascht haben nach den kontrovers geführten Diskussionen um das Turnier in Russland. Auch wenn der Fußball weniger denn je zu trennen ist von politischen oder gesellschaftlichen Auseinandersetzungen: Welcher Fan möchte schon auf eine Weltmeisterschaft verzichten? Das Treffen der Besten ist ein Kern des Fußballs – ein Kern, den niemand zu spalten vermag. Und neben Olympia die vielleicht letzte Utopie unserer Zeit: Ein sportlicher, friedlicher Wettstreit zwischen Nationen.

Eine Fußball-WM hat Tradition, nicht nur die Gegenwart zählt, auch die Historie. Die Geschichte begeisternder Spiele, großer Triumphe und Tragödien. Die manchmal erst möglich wurden durch menschliches Versagen und – wir sind zurück in der Gegenwart – das Fehlen eines Videobeweises. Der nun erstmals im Spiel ist. Und nur zeigt, dass der Mensch alles
kontrollieren will. Kein Platz mehr für Irrtum, kein Platz für hitzige Diskussionen.
Wird die WM in Russland zur Götterdämmerung für die beiden Außergewöhnlichsten unserer Zeit? Ihr letzter Auftritt auf dieser Bühne? Ronnie Reng schreibt in diesem Heft über Lionel Messi und Cristiano Ronaldo.

Sechs Nationalspieler sprechen mit uns über Themen, die auf dem Spielfeld zu sehen sind, aber weit darüber hinausreichen: Vertrauen, Rückhalt, Motivation, Tempo und Heimat – und über das besondere Gefühl, für sein Land zu spielen. All das macht Mannschaften aus, die den Titel im Visier haben. All das verkörpert unser letzter lebender Weltmeister von 1954. Horst Eckel hat für uns einen Brief an Die Mannschaft verfasst. Tradition verpflichtet.

Vor der WM 2014 erschien das erste Magazin unserer kleinen Fußballgold-Reihe. „54 74 90“ stand auf dem Cover. „54 74 90 14“ hieß es konsequenter Weise nach dem Titel von Rio. Am 17. Juni startet unsere Mannschaft nun in Sankt Petersburg gegen Mexiko in die WM, in die „Mission Titelverteidigung“. Wir haben im Logo die „18“ bereits eingebaut – ganz zart. 



Optimistische Grüße
Oliver Wurm