72809616 – Das EM-Magazin (Digital)

2,99
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

Das 132 Seiten starke Magazin widmet sich den drei deutschen EM-Titeln (1972, 1980, 1996) – und stimmt ein auf den Fußball-EM-Sommer 2016.

Zur Print-Ausgabe für 9,50€ inkl. Give-aways geht's hier entlang »

Artikelnummer: 11-1602. Kategorie .

Produktbeschreibung

Interviews und Hintergründe zu den drei deutschen EM-Titeln von 1972, 1980 und 1996 – und die ideale Einstimmung auf die Euro 2016 in Frankreich.

In exklusiven Interviews: Günter Netzer, Bernard Dietz, Oliver Bierhoff, Per Mertesacker, Thomas Müller.
Dazu spannende Bildstrecken und Reportagen sowie ein ausführlicher Statistikteil zum deutschem Team.

 

72809616 – Das EM-Magazin

 

Editorial

100 Tage vor dem WM-Finale 2014 erschien unser erstes Magazin. Den Titel 54 74 90 hielten viele Kiosk-Besitzer für eine Postleitzahl. Fußball-Freunde erkannten die Magie der Zahlenreihe natürlich auf Anhieb. Sie beschwor den Mythos der WM-Titel von Bern 1954, München 1974 und Rom 1990.

Das Heft war als so genannter „Oneshot“ konzipiert – es sollte nur dieses eine Mal erscheinen. Es sollte den vierten WM-Titel herbeischreiben. Sie wissen, wie die Geschichte ausging. Inzwischen steht eine Magazin-Viererkette im Regal. Und wir haben sogar einen kleinen Verlag gegründet: Fußballgold.

Zum Start ins EM-Jahr 2016 haben wir auf unserer Facebook-Seite, aber auch im Kopf, auf eine neue Kombination umgeschaltet: 72 80 96 16

Brüssel 1972, Rom 1980, London 1996 – klar, die ersten drei Zahlen stehen wieder für die drei deutschen Titel. Anders als zum Start der WM-Serie haben wir diesmal jedoch die 16 – stellvertretend für die EM-Endrunde in Frankreich – bereits integriert. Gold indes glänzt sie noch nicht.

Wir trauen der Mannschaft den vierten EM-Titel zwar zu – so vermessen, ihn fest einzuplanen, sind wir jedoch nicht. Wir haben allerdings vorsorglich jeder gedruckten Ausgabe einen goldenen Edding-Stift beigelegt. Sollte Deutschland also am 10. Juli in Paris tatsächlich zum vierten Mal Europameister werden, vervollständigen Sie die gedruckte Seite Eins doch gerne selbst.

Ich wünsche Ihnen und uns allen einen friedlichen Fußballgold-Sommer!
Oliver Wurm, Gründer von Fußballgold

Inhalt

16  GÜNTER NETZER ÜBER
Schuhe, die Geschichte schossen

26  BERNARD DIETZ ÜBER
den größten Erfolg seiner Karriere: Als Kapitän führte er Deutschland 1980 zum EM-Titel.

34  OLIVER BIERHOFF ÜBER
ein Finale, das Fußball-Geschichte schrieb. Sein Golden Goal sicherte Deutschland 1996 den Sieg.

44  SCHÖN, DERWALL, VOGTS
Die drei deutschen EM-Trainer im Portrait.

55  EM KOMPAKT:
Alle Turniere auf einen Blick. Die Stars, die Mythen, die Sieger!

64  EIN PLAKAT SCHRIEB GESCHICHTE:
Auf Spurensuche in Bingen.

67  VOM RUMPELFUSSBALL
zum WM-Titel: Wie sich der deutsche Fußball neu erfand.

80  PER MERTESACKER ÜBER
die Zeit nach dem WM-Titel und deutsche EM-Chancen.

88  ES „MÜLLERT“ WIEDER…
Warum Thomas der legitime Nachfolger von Gerd ist.

92  DANIEL COHN-BENDIT
über die Seele des Fußballs und den Umgang mit Terror.

98  SAMMELN, TAUSCHEN, KLEBEN!
Der Kult um die kleinen Panini-Bildchen.

102  TV-GIPFEL
Die Endspiel-Kommentatoren Dieter Kürten & Béla Réthy im Gespräch.

108  DER MANNSCHAFT:
Eine schottische Wissenschaftlerin morpht die Prototypen des deutschen Fußballs – ein Experiment.

114  STATISTIK XL
Alle EM-Spieler von A bis Z, Tabellen, Rankings und kuriose Fakten.

130  LETZTE SEITE
Lachen mit Oli Hilbring